Wir unterstützen Menschen.
Arbeiten bei der GFAW Thüringen mbH

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Regionalstelle Suhl in der

Sachbearbeitung - Umsetzung von Fördermitteln 

In dieser Position übernehmen Sie die Beratung und Bearbeitung von Förderanträgen, die Verwendungsnachweisprüfung, die Bescheidvorbereitung und –erstellung sowie die Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen. Zudem betrauen wir Sie mit der Aufbereitung, Überwachung und Dokumentation der Daten für das Monitoring.
In Ihrer neuen Rolle koordinieren und unterstützen Sie die Arbeit der Geschäftsstelle des Regionalbeirates für die Arbeitsmarktpolitik Südwestthüringen und seiner Gremien. An der Entwicklung und Verknüpfung regionaler und überregionaler Angebote für die Beschäftigung, die berufliche Qualifizierung und die Fachkräftegewinnung wirken Sie ebenfalls mit. Die Teilnahme an Netzwerktreffen und die Planung und Realisierung von Veranstaltungen rundet Ihr Aufgabengebiet ab.


Arbeitszeit Vollzeit/Teilzeit
Arbeitsort Suhl
Vertragsart befristet für 24 Monate,
gem. § 14 II S. 1 TzBfG
Vergütung in Anlehnung an den TV-L E 9b
Bewerbungsfrist 31.01.2022



Ihr Profil

  • Ihr Studium in den Fachrichtungen Wirtschaft, Verwaltung oder Recht haben Sie erfolgreich abgeschlossen oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation.
  • Weiterhin haben Sie großes Interesse an den verschiedenen Fördermöglichkeiten in Thüringen. Idealerweise sind Sie mit den Abläufen der allgemeinen Verwaltung vertraut.
  • Fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen und Kenntnisse in den Techniken des Projektmanagements sind wünschenswert.
  • Sie haben Freude am persönlichen und telefonischen Umgang mit Menschen, eine ausgeprägte Servicementalität gepaart mit Kommunikationsstärke und gutem Organisations- und Koordinationstalent.
  • Reisebereitschaft in Südwestthüringen sowie ein Führerschein der Klasse B mit entsprechender Fahrpraxis setzen wir voraus.
  • Sehr gute Office Anwenderkenntnisse, vorwiegend Excel, Word und Outlook, runden Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

30 Tage Urlaub
Gleitzeit und mobiles Arbeiten 
Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege
verschiedene Weiterbildungsangebote

 

Jährliche Mitarbeitergespräche
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Individuelle Einarbeitung
Wir fördern Gendergerechtigkeit. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt: Luisa Heß und Josephine Höhn

GFAW mbH, Warsbergstraße 1
99092 Erfurt
Telefon
0361 2223-214
0361 2223-422
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung