Wir unterstützen Menschen.
Arbeiten bei der GFAW Thüringen mbH

Sie haben Berufserfahrung in der sozialpädagogischen Betreuung von Erwachsenen, sind engagiert und haben Freude an der Beratung von Menschen? Dann suchen wir genau Sie für die

Projektbegleitung

Sie unterstützen uns bei der sozialpädagogischen Begleitung unserer Projektträger, welche mit arbeitslosen Personen arbeiten, die aufgrund schwerwiegender und multipler Problemlagen langsam an den Arbeitsmarkt herangeführt werden müssen. Die Projekte tragen dazu bei, dass die aktive Teilhabe arbeitsloser Menschen verbessert und die (Wieder-)Herstellung der Beschäftigungsfähigkeit sichergestellt wird.

Als Ansprechpartner (m/w/d) für sozialpädagogische Anliegen unterstützen Sie die Projektträger dabei, z. B. Hilfestellungen bei psychischen Problemlagen, der Stabilisierung und Motivation von Projektteilnehmenden zu geben. Sie gehen in Einzel- oder Gruppenangeboten auf die Bedarfe der Projektmitarbeitenden ein und bieten durch unterschiedliche Beratungsformate Möglichkeiten zur Fallbesprechung oder Selbstreflexion. Sie führen übergreifende Fachveranstaltungen durch und unterstützen bei der Implementierung eines Qualitätsmanagements. Ihr Aufgabengebiet umfasst zudem die Erstellung von Newslettern und die Mitwirkung bei der Erstellung von Projektberichten.







Arbeitszeit Teil-/Vollzeit
Arbeitsort Erfurt
Vertragsart befristet für 24 Monate,
gem. § 14 II S. 1 TzBfG
Vergütung in Anlehnung an den TV-L E 9b
Bewerbungsfrist 06.02.2022

Ihr Profil

  • Ihr Studium in den Fachrichtungen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder einem thematisch vergleichbaren Studiengang haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über umfangreiche Berufserfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenen, die sich in schwierigen sozialen und beruflichen Lebenslagen befinden und verfügen darüber hinaus über die didaktischen Grundlagen zur Vermittlung des relevanten Wissens. Eine Qualifikation aus den Bereichen Supervision, Coaching, systemische und/oder psychosoziale Beratung ist wünschenswert.
  • Grundkenntnisse zu öffentlichen Fördermöglichkeiten im Freistaat Thüringen, zur Landeshaushaltsordnung, dem Verwaltungsverfahrensgesetz sowie zum Bundes- und Landesförderrecht, dem europäischen Förderrecht und dem Vergaberecht sind von Vorteil.
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz in Verbindung mit Kommunikationsstärke und einem guten Organisationstalent sowie einem sicheren und souveränen Auftreten runden Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

30 Tage Urlaub
Gleitzeit und mobiles Arbeiten 
Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege
verschiedene Weiterbildungsangebote

 

Jährliche Mitarbeitergespräche
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Individuelle Einarbeitung
Wir fördern Gendergerechtigkeit. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt: Luisa Heß und Josephine Höhn

GFAW mbH, Warsbergstraße 1
99092 Erfurt
Telefon
0361 2223-214
0361 2223-422
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung